Wie neu

Bei der Renovierung eines grau verwitterten Holzkreuzes wird die verwitterte äußere Schicht des Holzes manuell abgetragen. In der Regel kommt dann bereits in einer Tiefe von etwa 1 mm das frische Holz zum Vorschein und das Grabzeichen sieht wieder aus „wie neu“.

1503_050

Kreuz aus Eichenholz bei der Renovierung